Mittwoch, 24. April 2013

Eine neue Runde unnützes Wissen

Hallo ihr Hübschen.
Heute gibt es seit einer gefühlten Ewigkeit nochmal ein bisschen unnützes Wissen von mir.
Einige haben beim letzten Mal fleißig unnütze Fakten gepostet, die ich dieses Mal mit einbringen werde :)

1. In Alaska darf man keine Elche aus fliegenden Flugzeugen werfen.
2. Jährlich sterben 150 Menschen an herabfallenden Kokosnüssen aber nur 10 aufgrund eines Haiangriffs.
3. Der Kölner Dom hat die Hausnummer 4.
4. Im kanadischen Parlament wurde die Gefahr einer Zombie-Apokalypse debattiert.
5. Arnold Schwarzenegger ist mal in ein Fitnessstudio eingebrochen um auch am Sonntag trainieren zu können.
6. Victoria Beckhams Birkin-Bag Sammlung wird auf einen Gesamtwert von etwa 1,8 Mio. geschätzt.
7. Der Leberwurstbaum heißt so, weil seine Früchte Leberwurst zum verwechseln ähnlich sehen.
8. Das Geburtstagsparadoxon (kennt ihr vielleicht aus dem Matheunterricht) besagt, dass wenn sich mindestens 23 Leute in einem Raum aufhalten, die Wahrscheinlichkeit, dass zwei oder mehr am gleichen Tag Geburtstag haben über 50% liegt.
9. Die Wissenschaft von Dummheit heißt Morologie.
10. New Yorker Müllmänner nennen Maden 'Disko-Reis' :)

Und seid ihr wieder etwas schlauer? :) Wie immer her mit eurem unnützen Wissen :)

Denise<3

Kommentare:

  1. Also das mit den Elchen.. Muss ja denmach schonmal irgendwer gemacht haben? xDD Und das mit dem Kölner Dom wusste ich auch nicht! :D Oder das Geburtstagsparadoxon.. Schon cool :) Werd ich mal in meiner Klasse testen xD

    AntwortenLöschen
  2. hahaha geil :D Einen Leberwurstbaum hab ich sogar mal gesehen. Im Palmengarten in Frankfurt :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥

Falls ihr Fragen habt, schaut doch später nochmal vorbei. Ich beantworte sie dann hier in den Kommentaren.

Spam, unsachliche Kommentare und Beleidigungen behalte ich mir aber vor zu löschen!